Die Top 5 der VPN-Clients 2021 im Vergleich

Sie suchen einen VPN-Client? Wir testen und bewerten die bekanntesten Anbieter und helfen Ihnen bei der richtigen Wahl.

VPN Clients

Was ist ein VPN-Client?

Ein VPN-Client ist das Programm mit dem Du Zugang zu einem sog. „Virtual Private Network“ erhältst. Es nimmst alle Einstellungen vor, wählt einen VPN-Server und verbindet Dich mit dem Internet. VPN-Clients stehen für verschiedene Plattformen zur Verfügung und können auch auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden.

Mit einem VPN-Anbieter werden Deine Daten zudem verschlüsselt übertragen. Somit kannst Du sicher und anonym surfen, Geoblocking umgehen oder Schutz vor Cybercrime genießen. Ohne einen VPN-Client kannst Du Dich nicht mit einem VPN verbinden.

Unsere Empfehlung: Die Top 5 der VPN-Anbieter

Sind Sie auf der Suche nach einem VPN-Client? 
Dann sind Sie hier genau richtig: Lesen Sie jetzt unsere Testberichte der besten Anbieter.

9.6
4.7/5
9.5
4.6/5
9.3
4.5/5
9.2
4.3/5
9.1
4.1/5

Die besten VPN Clients im Vergleich

In unserem VPN Client Vergleich finden Sie ausschließlich seriöse und bekannte Anbieter.

Die Testsieger aus 2021

Unsere Testsieger im Vergleich der gängigsten VPN Clients werden laufend aktualisiert.

Willkommen auf VPN-Clients.com - Ihr Portal für Online-Sicherheit!

Was ist ein VPN-Client

Was ist eine VPN Verbindung?

VPN steht für „Virtual Private Network“. Deine Daten werden mit einem Internetübertragungsprotokoll verschlüsselt und zu dem Server des VPN-Anbieters gesendet. Hier werden sie entschlüsselt und weiter zum eigentlichen Ziel geschickt. Für Daten, die aus dem Internet abgefragt werden, gilt der umgekehrte Weg.

Deine IP-Adresse und Dein Standort werden verschleiert. Die Daten sind sicher vor anderen. Sie werden quasi „durch einen Tunnel“ geschickt. Der ISP weiß nur, dass Du eine VPN verwendest. Was Du tust und wo Du bist, kann weder der ISP noch andere erkennen.

Warum sollte man einen VPN-Client benutzen?

Mit einem VPN-Client surft man sicher. Datenspione und Cyberkriminelle können die Daten nicht abfangen und keine Viren oder Trojaner einschleusen. Man ist sicher und anonym im Internet unterwegs. 

Werbeunternehmen können Deinen Standort, Deine Interessen und Dein Einkaufsverhalten nicht heimlich über Tracking auslesen und für Ihre Zwecke missbrauchen. Du bist anonym im Internet unterwegs und hast über Deine Daten die alleinige Kontrolle. 

Darüber hinaus kann man mit VPN-Clients das Geoblocking z.B. beim Streaming umgehen und Inhalte freischalten, die am momentanen Standort ansonsten nicht verfügbar wären. Durch die Verschleierung des Standorts kann man teilweise auch günstiger online einkaufen.

Vorteile VPN-Client

Anonym surfen

Wenn Du anonym im Internet unterwegs bist, wird Deine IP-Adresse, die Du von Deinem ISP (Internetserviceanbieter) bekommst, verborgen. Du bekommst eine andere ISP von Deinem VPN-Anbieter. Die IP-Adresse ist quasi Deine Hausnummer. Da Deine eigene Adresse verschleiert ist und Du eine neue erhältst, kann niemand im Internet herausfinden, wo Du bist.

Ebenso werden Dein Wohnort und Dein Heimatland verborgen. So erhältst Du auch Zugang zu zensierten und gesperrten Angeboten, die nicht für Dein Land freigegeben sind. Du kannst in einigen Webshops sogar günstiger einkaufen, wenn Du einen VPN-Server aus Rumänien oder einem anderen Land, in dem der Lebensstandard nicht so hoch ist, wählst.

Schutz vor Cybercrime

Hier finden Sie wichtige Grundlagen zum sicheren Bewegen im Internet. In unseren Beiträgen lesen Sie, vor welchen Gefahren im Internet Sie sich in Acht nehmen müssen und wie Sie sich vor diesen schützen. 

Hier finden Sie wichtige Grundlagen zum sicheren Bewegen im Internet. In unseren Beiträgen lesen Sie, vor welchen Gefahren im Internet Sie sich in Acht nehmen müssen und wie Sie sich vor diesen schützen. 

Wir verraten Ihnen alles, was Sie über Cyberkriminalität und Schadsoftware wissen müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Cloud sicher nutzen und wie Sie mit einer VPN Ihre Daten schützen.

Geoblocking umgehen

Die Geoblocking-Funktion sorgt dafür, dass Sie z.B. das US-Angebot von Netflix hierzulande nicht sehen können. Dabei ist ein VPN-Client genau die richtige Wahl, um die anderen Webseite zu täuschen und vorzugaukeln, man käme aus der USA. 

Wir haben uns angeschaut, mit welchen VPN-Anbietern Sie das US-Angebot von Netflix und andere ausländische Streaminganbietern nutzen können. Wir verraten auch, welche Arbeitsschritte notwendig sind, um die Serien, Filme, Konzerte und Sportevents sehen zu können.

Was bieten wir auf VPN-Clients.com?

Die Features eines VPN-Anbieters verraten bereits einiges. Viele andere Features sind wichtig. Die Anzahl der Server, die möglichen Geräte, die Protokollierung und die unterstützten Betriebssysteme sind wichtige Eigenschaften, die man bei der Auswahl des richtigen Anbieters beachten muss. 

Aber wie schaut es in der Praxis aus? Wir haben uns nicht nur die Features der VPN-Anbieter genauer angesehen, sondern die Clients installiert und in der Praxis getestet. Wir haben uns genau angesehen, welche Datenübertragungsraten beim Download und beim Upload mit der VPN erreicht werden.

Die Messung haben wir bei Auswahl eines europäischen und eines amerikanischen Servers wiederholt. Wir haben uns angesehen, ob Streaming ohne Geoblocking möglich ist und ob der Anbieter den Zugriff auf Torrents unterstützt

Wir haben geschaut, ob der VPN-Anbieter in den sozialen Netzwerken aktiv ist und wie gut sein Support ist. In diesem Praxistest haben wir den VPN-Anbietern auf den Zahn gefühlt und verraten Ihnen, was die VPN´s im Alltagstest können und was nicht. Hier finden Sie die besten VPN-Clients im Vergleich!

VPN-Clients - Test und Vergleich
Die besten VPN-Clients

Top 5: Die besten VPN-Anbieter auf einen Blick

VPN-Anbieter gibt es viele. Doch welche sind die Besten und auf welche Eigenschaften muss man dabei schauen? Welche Features bei der Auswahl eines VPN-Clients sind wirklich wichtig? 

Wir haben uns die Top 5 der Marktführer angesehen und angeschaut, welche Sicherheitsfeatures Sie bieten, wie groß das VPN-Netzwerk ist und wie benutzerfreundlich der Client in seiner Bedienung ist. 

Wie haben uns angesehen, welche Geschwindigkeiten beim Verwenden der VPN möglich sind und welche besonderen Features die einzelnen VPN-Anbieter noch anbieten. Hier lesen Sie, welche wirklich die besten VPN-Anbieter sind und was sie dazu macht. 

Auch die besten VPN Clients speziell für die Plattformen Windows, Mac/Apple und Smartphones haben wir uns genau angesehen.

Die führenden VPN-Clients im Test

Eine VPN ist eine interessante und wichtige Sache. Sie surfen sicher und anonym im Internet. Sie verbergen Ihre IP-Adresse, Ihren Standort und Ihr Heimatland und müssen vor Datendieben, Spionageprogrammen und Werbetrackern keine Angst haben. 

Doch VPN ist nicht gleich VPN. Die Anbieter unterschieden sich in Ihren Features und Möglichkeiten. 

Wir stellen Ihnen die Unterschiede der 5 wichtigsten VPN-Anbieter vor und verraten Ihnen, worauf es bei einer VPN ankommt. 

Sie lernen die wichtigsten Features kennen und erfahren, was diese bedeuten. Wir stellen Ihnen die Protokolle der VPN-Anbieter vor und zeigen Ihnen deren Unterschiede.

VPN-Clients Test

Kostenlose VPN-Anbieter im Überblick

Ein VPN-Anbieter muss nicht teuer sein. Es gibt sogar einige sehr gute Anbieter die gar nichts kosten. Doch bei diesen müssen Sie Einschränkungen hinnehmen. 

Es gibt nur wenige Server zur Auswahl. Die Datenübertragungsraten sind begrenzt. Oft können Sie Streaming-Dienste und Torrents mit einem solchen kostenlosen VPN nicht nutzen. 

Dennoch sind die Angebote gut und lohnen sich, wenn man kein Geld für einen VPN-Anbieter ausgeben will. In einigen Fällen heißt es aufpassen, weil der Anbieter Werbung einblendet oder die Benutzerdaten protokolliert. 

Wir haben uns die besten kostenlosen VPN-Anbieter angesehen und sagen Ihnen, welche eine näheren Blick Wert sind und bei welchen Sie aufpassen müssen.

FaQ - Häufige Frage zu VPN-Clients

Es gibt viele Gründe, eine VPN-Verbindung zu nutzen, wenn Sie einen der vielen Dienste des Internets nutzen. Datenschutzbedenken sind einer davon, aber sie sind nicht der einzige Grund. Unternehmen nutzen VPN, um ihren Mitarbeitern Fernzugriff auf Unternehmensdatenbanken zu ermöglichen, ebenso wie Personen, die auf ihre Heimserver zugreifen wollen, um beispielsweise Filme und Musik auf ihrem NAS-Server zu finden.

Fragen VPN-Clients

VPN steht für „Virtual Private Network“. Mit einer VPN wird die IP-Adresse, der Heimatort und das Heimatland des Anwenders verschleiert. Eine IP-Adresse erhalten Sie vom VPN-Anbieter. Werbeunternehmen und Webanalysetools können Ihre Daten nicht auslesen und missbrauchen. Mit einer VPN können Sie für ihre Region gesperrte Streaming-Angebote sehen. Sie können überteuerte Preise von Webshopanbietern vermeiden, die aufgrund eines Gebietes mit gut verdienenden Bürgern die Preise anheben. Vorallem sind Sie sicher und anonym im Internet unterwegs. Sie bestimmen, wer Ihre Daten bekommt und wer nicht.

VPN bezeichnet eine Technologie, bei der die Daten des Anwenders mit einem speziellen Protokoll verschlüsselt und zu einem VPN-Server gesendet wird. Hier werden die Daten entschlüsselt und zum eigentlichen Ziel geschickt. Umgekehrt werden abgerufene Daten erst zum Server des VPN-Anbieters gesendet, verschlüsselt und dann zum Rechner des Anwenders geschickt. Die Daten werden also durch einen „Tunnel“ geschickt und sind sicher vor Datendieben, Hackern, Trojaner und Werbeunternehmen die Ihre Daten missbrauchen.

Ein VPN ist nicht illegal. Es gibt Nutzer die ein VPN nutzen, um den Download von kopierten Medien anonym zu bleiben. Hier ist aber nicht das Nutzen der VPN sondern der Download von kopierten Medien und deren Weitergabe illegal. 

Es gibt viele Möglichkeiten, um Filme, Serien und Musik über einen VPN-Client legal zu genießen. Streaming-Sender, Musikdienste wie Amazon Prime und Spotify, YouTube und natürlich das klassische Kaufen von CDs und DVDs. 

Einige Nachteile hat ein VPN. Die Geschwindigkeit, mit der Sie im Internet unterwegs sind, wird etwas langsamer. Das liegt daran, dass Ihre Daten zuerst verschlüsselt und dann über einen VPN-Server versandt werden. In einigen Ländern ist das Nutzen einer VPN illegal. Dazu gehören Russland, China und NordKorea. In Russland und China dürfen Sie nur eine VPN verwenden, die der Staat erlaubt hat. Wie gut die Verschlüsselung ist und wie sicher wirklich die Daten sind, lässt sich nur schwer überprüfen. Sie müssen sich auf die Aussagen des Anbieters verlassen. Einige Dienste können den Zugang einer VPN blockieren. Streamingdienste wie Amazon prime und Netflix tun dies. Die Verbindung der VPN kann bei einem Serverausfall oder einem Ausfall des Übertragungsprotokolls abbrechen. Es entstehen Sicherheitslücken. Mit der VPN-Funktion Kill Switch können Sie dies vermeiden. Sie trennt die Verbindung, wenn das Netzwerk ausfällt. Kostenlose VPNs sind eingeschränkt und bieten eine sehr schlechte Datenübertragungsrate.

Es gibt einige kostenlose VPN-Anbieter. Diese schränken aber die Funktionen im VPN ein. Die Datenübertragungsraten sind geringer und die Server manchmal sehr voll. Wenn Sie keine zu hohen Ansprüche haben, können Sie mit einem solchen kostenlosen VPN-Anbieter durchaus glücklich sein. Es ist jedoch Vorsicht angebracht. Einige VPN-Anbieter verkaufen die Daten Ihrer Kunden an Werbefirmen. Sie müssen den Anbieter genau auswählen.

Da gibt es Unterschiede bei den einzelnen Anbietern. Schauen Sie sich die Informationen auf der Webseite des VPN-Anbieters genau an. In der Regel finden Sie Clients für Windows, Mac OSX, Linux, Apps für iOS und Android und Browser Plug Ins für Firefox und Chrome bei jedem Anbieter vor. Die unterstützen Versionen der Betriebssysteme und die Linuxsysteme, für den es einen Client gibt, sind unterschiedlich.

Nein. Sie wählen im Client einen Server und nehmen mit einem Mausklick die Verbindung auf. Sie können wichtige Einstellungen im Client wählen und Ihre Lieblingsserver als Favoriten ablegen. Die Bedienung das Programmes ist sehr einfach.

Fast jeder VPN-Anbieter bietet auch einen Client für Smartphone an. Mit diesem sind Sie anonym im Internet unterwegs. Ihr Mobilfunkanbieter und andere, die Daten aus Apps auslesen, können nicht ermitteln, wo Sie sich befinden. Sie können blockierte Dienste nutzen, sind sicher in einem öffentlichen Netzwerk unterwegs und können günstiger einkaufen. 

Magazin: Alle News und Infos

Kostenlose VPN-Clients - Die besten Gratis VPNs
Kostenlose VPN-Clients – Die besten Gratis VPNs 2021

Viele Webseiten sind mit Cookies und Tracking-Tools ausgerüstet. Der Besucher hat kaum noch eine Kontrolle, welche Daten erfasst und wie verwendet werden. Gefahren durch Hacker und Cyberkriminellen lauern auf einigen

Netflix VPN-Client
So können Sie Netflix USA per VPN-Client streamen

Mit einer VPN-Verbindung können Sie Streamingsender wie Netflix USA schauen. Die Geoblocking-Funktion sorgt dafür, dass Europäer keine Streaming-Angebote aus den USA sehen können. Mit VPN umgehen Sie diese Sperre. Sie

Die führenden VPN-Clients in Deutschland

Bei unseren Untersuchungen haben wir uns vor allem auf den deutschen Markt konzentriert und wollten wissen: Welcher VPN-Client schneidet hierzulande am besten ab? Dazu liefen alle Tests vom Standort Deutschland aus ab, sodass unsere Geschwindigkeits-Messungen repräsentativ für Sie sind.

Wir stellen Ihnen die Unterschiede der 5 wichtigsten VPN-Anbieter vor und verraten Ihnen, worauf es bei einer VPN ankommt. Sie lernen die wichtigsten Features kennen und erfahren, was diese bedeuten. Außerdem klären wir die Fragen, warum es kaum deutsche VPN-Anbieter gibt.

Unser Testsieger in 2021

5/5